Achtung !!! bitte beachten – Verlegung der Tagesfahrt Erlebnispark Emsflower auf den 27. Juli 2020 –

Aus gegebenen Anlass müssen wir unsere Tagesfahrt zum Erlebnispark Emsflower vom 26. Mai auf den 27. Juli 2020 verlegen.

 

Tagesfahrt am 27. Juli 2020 – Erlebnispark Emsflower

Wer Pflanzen mag, wird den Erlebnispark Emsflower lieben. Denn erstens lässt sich bei einer Betriebsführung in Europas größter Gärtnerei miterleben, wie Beet- und Balkonblumen keimen und heranwachsen. Was – je nach Saison – nicht live zu sehen ist, zeigen Filme. Und zweitens hat sich das anfänglich kleine Besucherzentrum zu einem weithin bekannten Ausflugsziel entwickelt. Über 300 Millionen Pflanzen verlassen jedes Jahr die  Gewächshäuser! Lassen Sie sich von den automatisierten Produktionsabläufen begeistern, die eine solche Menge an produzierten Pflanzen erst möglich machen und als wegweisend in der Branche gelten.
Den Mittelpunkt des Parks bilden das Spieleparadies und das Restaurant, drumherum liegen das Schaugewächshaus, der tropische Schmetterlingsgarten mit mehr als 1.000 freifliegenden Faltern aus Costa Rica und Malaysia und der Tropengarten mit außergewöhnlichen Pflanzen und Tiere aus aller Welt.
Schon jetzt setzt Emsflower auf innovative Technologien bei der Produktion von Topf- und Beetpflanzen – zum Beispiel auf Stecklingsroboter und Pflanzmaschinen. In der Themenwelt Zukunft lernen Sie neue Blumenzüchtungen sowie zukunftsweisende Erfindungen kennen.

Der Erlebnispark von Emsflower bietet interessante Einblicke hinter die Kulissen von Europa’s größter Beetpflanzengärtnerei. Schlendern Sie außerdem durch den anliegenden Tropengarten und entdecken Sie die verschiedenen exotischen Tiere. Im Schmetterlingsgarten finden Sie hunderte freifliegende Schmetterlinge!

In Begleitung eines Gästeführers (Dauer 1,5 Stdn.) erhalten Sie wissenswerte Informationen über die Automatisierungstechnologie der Blumenproduktion, die Schmetterlingsattraktion und das Schaugewächshaus in dem die moderne Aufzucht von Gemüse demonstriert wird.

Ab 12.00 Uhr ist für uns im Restaurant reserviert. (Mittagessen auf eigene Kosten, Gerichte werden im Bus bekanntgegeben und abgefragt).

Nach dem Mittagessen erkunden Sie auf eigene Faust den exotischen Tropengarten und das Schmetterlingshaus.

Im Tropengarten erwartet Sie eine üppige Pflanzenpracht in einer Landschaft mit wunderschönen Bachläufen und Teichen. Außerdem sind hier außergewöhnliche Pflanzen und Tiere aus aller Welt untergebracht – seien es Kakteen, hunderte Jahre alte Olivenbäume oder neugierige Papageien, Erdmännchen und Affen. Hier lässt es sich wunderbar auf einer der vielen Sitzgelegenheiten aushalten. Lassen Sie sich die Tropen ein Stück näher bringen!

Danach besuchen wir das gegenüberliegenden Emsflower-Gartencenter. Hier gibt es alles, was das Gärtnerherz höher schlagen lässt.

 

Unser Bus fährt am Montag, den 27.07.2020 um 8.30 Uhr hinter dem FORUM ab.

Der Fahrpreis beträgt  incl. Eintritt in den Park und Trinkgeld für den Busfahrer:

30,-€. Haben Sie eine Schwerbehinderung ab 50% zahlen Sie 25,- € (unbedingt den Schwerbehindertenausweis mitnehmen, er muss u. U. vorgezeigt werden! )

Einzahlungen bitte bis zum 30. März 2020 auf unser Konto Betreuungswerk Post Postbank Telekom,

IBAN: DE51 3601 0043 0392 7324 30

Bitte den Vermerk „Emsflower“ und ggf. „Schwerbehinderung“ nicht vergessen.

 

Emsflower

Anmeldeformular