Detmold/Hermannsdenkmal – März 2010

Zuerst fuhren wir in die alte Residenzstadt Detmold, eine Stadt in der Region Ostwestfalen-Lippe in Nordrhein-Westfalen. Ein Stadtrundgang mit einer Fremdenführerin zeigte uns interessante Einblicke in die Altstadt, die Musikhochschule und des Schlosses der ehemaligen regierenden Fürsten zur Lippe.

Eine anschließende Besichtigung des Residenzschlosses, das sich noch immer im Privatbesitz der Familie zur Lippe befindet, rundete unseren Besucht in Detmold ab.

Anschließend fuhren wir zum zweiten Ziel unseres Ausflugs, dem Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald. Das Denkmal ist eine beeindruckende Statue mit einer Figurhöhe von 26,57 Metern und einer Gesamthöhe von 53,46 Metern und soll an den Cheruskerfürsten Arminius erinnern.

 

Bildergalerie:

detmold3_maerz2010detmold4_maerz2010detmold2_maerz2010detmold_maerz2010detmold5_maerz2010

hermannsdenkmal2_maerz20010hermannsdenkmal_maerz20010